« Back to Glossary Index

Als Drahthose wird der Maschendrahtschutz eines einzelnen jungen Baumes bezeichnet. Er hindert Tiere, wie Rehe und Hirsche daran, dem Baum zu schaden. Typische Wildschäden entstehen durch den Verbiss der Baumtriebe, dem Abnagen der Rinde (Schälen) und das Schlagen mit dem Geweih (Fegen).

« Back to Glossary Index